inanedirk: (me - 2cents)
Offenbar betreiben die Stadtwerke Lübeck ihren Webserver mit Wasserkraft.
Woher ich das weiß?

Als heute in ganz Lübeck die Leitungen aufgrund einer defekten Hauptleitung trocken blieben, war auch die Website der Stadtwerke garnicht mehr, oder nur noch sehr schlecht erreichbar.

Da gibt's also ganz offenbar einen Zusammenhang zwischen dem Webserver und der Wasserversorung.

...

Oder der Server ist wassergekühlt. Das könnt's natürlich auch sein ...
inanedirk: (Gir - D'oh)
Heute ist Nazi-Demo in Lübeck.
Und Gegen-Demo auch.

Den ca. 2 Nazis stehen so etwa 700 Gegendemonstranten gegenüber, und dazwischen Hunderte Polizisten. Selbstverständlich sind auch alle möglichen Straßen und Kreuzungen gesperrt. Warum, weiß niemand.

Hatte jedenfalls zur Folge, dass ich Schwierigkeiten hatte, zur Arbeit zu kommen. An 3 Absperrungen bin ich gescheitert, bei der Vierten durfte ich dann nach Ausweis- und Rucksackkontrolle durch.
Mein Kleidungsstil macht es auch nicht unbedingt leichter, durch eine Straßensperre zu kommen, aber ich habe nu' mal nur schwarze Klamotten!

Na ja, die Kunden kommen natürlich auch nicht durch zu uns. Wir sitzen zwar an einer Hauptstraße, aber in beide Richtungen sind an den jeweils nächsten Kreuzungen Straßensperren aufgebaut.

Dementsprechend genervt sind natürlich auch die Kunden. Und wir ...

Hoffe das ist bald vorbei, geplant soll wohl 20.00 sein ...

Bilder ... )
inanedirk: (me - moist)
Sometimes I feel the urge to just do something ... As for today, that meant getting the bike and taking a little ride after work.
It's been snowing most of the day, and it hadn't stopped when I started off. So I'm pretty sure my bike absolutely hates me now ...

pictures of the bike ... )

I took a roundabout tour and randomly ended up at Koberg where I stopped to take a closer look at the light installation in the ground ...

lighty lights! )

Finally I ended up back at home, slightly snowy and moist.
I also came to the conclusion that I really should stop tying my hair into a ponytail all the time ...

pictures of MEEEEE! )
inanedirk: (Gir - D'oh)
I totally forgot to go vote in the local elections yesterday.
I did take a towel with me to work though ...
inanedirk: (lg - bomb)
Lübeck: Verkehrschaos nach Bombenalarm an Blitzampel
Bombenalarm am Blitzer legt St. Jürgen lahm

... und die betroffene Umgebung in maps.google.de ... A ist der Bomben-Attrappen-Standort, B ist meine Wohnung ...
inanedirk: (Default)
Na ja, fast jedenfalls. Die Spitze kann man gerade noch sehen ... )

Im Übrigen find' ich's ziemlich doof, dass das Holstentor so zugestellt mit Schildern, Ampeln, Wegweisern und Werbung ist, dass man kein vernünftiges Bild mehr machen kann, ohne dass etwas davon drauf zu sehen ist.
inanedirk: (Default)
... since he pointed out today that I haven't posted in my LJ for several days ...

Picture I took today ... )
inanedirk: (Gir - Shurg)
There used to be a "Hi-Fi" shop next to our office. They sold TVs, stereo systems, radios, CD players, speakers, etc.
They closed down though, and I just noticed today, in passing, that there's an erotic store moving in. DVDs, magazines, toys, etc.
Yay?
inanedirk: (Gir - D'oh)
Anwohner fordern: Nachts Tempo 30 auf dem St.-Jürgen-Ring:
Zwischen 22 und 6 Uhr verlangen die Anwohner Tempo 30.
Ehhh. Nachts kann man stundenlang nackt auf dem St-Jürgen-Ring tanzen und niemand würd' es merken. Da ist nachts so gut wie kein Verkehr!
Schließlich soll sich die Stadt dafür einsetzen, dass die Straße mautpflichtig wird, damit Lkw abgeschreckt werden.
[edit] Ja vielen Dank auch, ich wohn' in einer Parallel-Straße zum St.-Jürgen-Ring, und hier knallt schon mehrmals täglich ein 40Tonner mit 50-60 Sachen durch. Und die Straße wurde gerade erst saniert, da kann ich wirklich gern' drauf verzichten. Die Trucks sollen mal schön weiter die Hauptstraße benutzen, denn dafür ist die da!!
Davon mal abgesehen, geht das überhaupt?
Zwischen Berliner Platz und Kronsforder Allee soll die Straße von vier auf drei Spuren zurückgebaut werden.
Ja genau. Zwei Tage nach Beendigung dieser Baumaßnahme würden sich die Anwohner nicht mehr über den Lärm, sondern über den Gestank der Abgase beklagen, die die sich stauenden Fahrzeuge verursachen. (Wohlgemerkt, tagsüber. Nachts ist ja Nackt-Tanzen angesagt.)
"Es gibt Überlegungen, hier eine fest installierte Radaranlage aufzubauen"
Das ist tatsächlich das einzige, was Sinn machen würde. Hat die Stadt vielleicht aber kein Interesse dran. Wenn die sich erst mal rumgesprochen haben, bringen die ja kaum mehr Geld ein.
inanedirk: (Gir - Shurg)
Verdammte Vandalen. Vor paar Tagen haben die einfach mal ganz dreist die Straße bei mir vor der Tür mit Grafitti verschandelt.
Ich hätte ja Verständnis, wenn's wenigstens vernünftig aussähe und man diskutieren könnte, ob's Kunst ist oder nicht ... Aber es sieht einfach nur besch***** aus.

Hab mal ein Bild gemacht, vom Balkon aus ... )

*sigh* Na ja, wahrscheinlich wird das jetzt einfach dableiben bis es abgefahren ist.
Warum soll auch Geld ausgegeben werden, um Straßen von sowas zu befreien!
inanedirk: (Gir - Tired and sleeping)
Got home from work at midnight. Then at 2am I decided to get the cam, tripod, and go out again. It had gotten a little foggy and I hoped for nice pictures as a result ...

pictures inside ... (HTML-shrunk to better fit into the entry) ... )

And if Panoramio actually worked, I'd upload the pictures there too ... |:
Anyway, I'm off to bed ...
inanedirk: (Default)
I took these at around half past midnight, which means not a lot of people around ... )


Last one is my personal favourite of those pictures. ("View image" to see original size). For some reason I really like taking pictures of deserted places that you'd expect to be full of people ...
inanedirk: (Default)
I've got a flyer in the mail a few days ago, advertising a new local IT services company.

They call themselves noob IT.
inanedirk: (Default)
... while biking home from work I had an idea for a picture. But as it turns out, it wasn't a good one.

So instead, I turned around and made this one instead ... )
inanedirk: (Default)
Einige Straßennamen hier sind echt klasse ...
inanedirk: (Gir - Shurg)
http://www.ln-online.de/lokales/2067045
Lübeck (LN Online) - Bis zu 2000 Männer zwischen 20 und 35 Jahren, die 1.70 Meter bis 1.85 Meter groß sind und deren Wohnadresse die Postleitzahl 23554 (St. Lorenz Nord) trägt, werden ab Donnerstag von jeweils zwei Polizisten an der Haustür zur freiwilligen Abgabe einer Speichelprobe aufgefordert werden. MIt der DNA-Reihenuntersuchung will die Polizei eine Serie von Vergewaltigungen und sexuellen Nötigungen aufklären, die sich seit Oktober 2005 in Lübeck und dem angrenzenden Ostholstein ereignet haben. Die Aktion dauert wahrscheinlich bis Sonntag an, erste Ergebnisse der anonymisierten Tests werden frühestens in 10 Tagen vorliegen. Darüber informierten Bezirkskirminalinspektion Lübeck und Staatsanwaltschaft heute die Presse.
inanedirk: (Default)
Lübeck macht Jagd auf Falschparker

Der nächste logische Schritt wäre jetzt, endlich mal zuzugeben, dass besonders gerne dort geblitzt wird, wo ordentlich Geld gemacht werden kann, anstatt immer nur von "Unfallschwerpunkten" zu reden.

Aber das nur am Rande, eigentlich wollte ich nur kurz anmerken, dass ich in den letzten 3-4 Tagen 3 Leute gesehen hab, die hier in der Straße Autos aufschreiben, die im Eingeschränkten stehen (die ganze Straße hat eingeschränktes oder absolutes Halteverbot, was aber total unrealistisch ist, weil's nicht mal für alle Anwohner genug Parkplätze gibt, geschweige denn für Besucher oder Kunden der Friseure, Kneipen, Ärzte und der Krankengymnastik) ...

Na ja, was soll's. Ich hab nach letztem Stand immer noch kein Auto, also kann's mir selbst eher egal sein. Für die seltenen Fälle, in denen ich doch mal ein Auto hab, gibt's ja die "Behindertenparkplätze" d; ...

Ich hab heute übrigens frei.
*me geht spielen*
inanedirk: (Default)
Eis-Chaos, 100 Unfälle: Hat der Streudienst versagt?

Also, ich war gestern auf keiner Autobahn unterwegs, aber im Allgemeinen finde ich, sind die Straßen ganz vernünftig geräumt worden.
Im Gegensatz zu den Radwegen, die sind unter aller Sau und unzumutbar.
Was meinen Weg zur Arbeit angeht, so würd ich sagen, ungefähr 10% der Radwege zwischen hier und dort sind gut befahrbar, alles andere kann man vergessen.
Zumindest ist es bei der Hinfahrt noch etwas hell, so dass man gut "vorausschauend" fahren kann. Und nach Dienstschluss fahr ich halt auf der Straße. Ich hab ja Licht, mich kann man also sehen ...

March 2017

S M T W T F S
   1234
567891011
12 13 1415161718
19202122232425
262728293031 

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 23rd, 2017 09:54 pm
Powered by Dreamwidth Studios